Juristische Übersetzungen

Übersetzungen, die Ihrem Wort Ausdruck verleihen.

Anspruch ist Ihr gutes Recht

Rechtsabteilungen in Unternehmen zählen seit Jahren ebenso zu unseren Kunden wie Kanzleien, Gerichte und Behörden. Gemeinsam schätzen sie den passgenauen Schulterschluss zwischen einer juristisch korrekten und klar strukturierten sowie verständlichen Sprache. Leisten können wir dies durch ein erfahrenes Fachteam juristischer Übersetzer, das den Anspruch „höchste sprachliche Präzision“ bei stetig steigenden zeitlichen und mengenmäßigen Anforderungen in den jeweiligen Textfeldern umzusetzen vermag.

Von AGBs
zur ZPO

Ebenso vielseitig wie die benötigte Palette an juristischen Texten ist auch unser Angebot an Sprachdienstleistungen in diesem Segment: Beglaubigungen und notarielle Urkunden gehören ebenso zum Programm wie Satzungen und Handelsregistersachen, Gutachten und Schriftsätze, AGBs, Verträge, Gesetzestexte, Prozessunterlagen, Patent- und Markenangelegenheiten.

Häufig gestellte Fragen

Wie lange dauert eine juristische Übersetzung?

Die Bearbeitungszeit hängt vor allem vom Umfang des zu übersetzenden Texts ab, aber auch vom Zeitpunkt der Auftragserteilung, dem Sprachpaar, dem Dateiformat und der Auslastung unserer Übersetzer. Ein kurzes Dokument von nicht mehr als fünf oder sechs Seiten vom Deutschen ins Englische können wir in der Regel bis zum Folgetag übersetzen. 

 

In welchen Sprachen kann ich meine juristischen Dokumente übersetzen?

Wir übersetzen juristische Texte in den Sprachpaaren Deutsch-Englisch, Deutsch-Französisch, Deutsch-Spanisch, Deutsch-Italienisch, Deutsch-Niederländisch, Deutsch-Schwedisch (jeweils in die Fremdsprache oder ins Deutsche) sowie Englisch-Französisch und Englisch-Spanisch in beide Richtungen. Weitere Sprachen auf Anfrage.

 

Warum sollte Wordshop meine juristische Übersetzung anfertigen?

Wordshop verfügt in diesem Bereich über langjährige Erfahrung und hat schon viele Übersetzungsprojekte – von Verträgen aller Art über jedwede Prozessangelegenheiten bis hin zu Gutachten, Urkunden oder Bestätigungen und Bescheinigungen – abgewickelt.

 

Wie viel kostet eine juristische Übersetzung?

Bei der Budgetierung hochwertiger Übersetzungsdienstleistungen spielen Faktoren wie Sprachpaar, Schwierigkeitsgrad, Eilbedürftigkeit, Umfang, Dateiformat, vorhandene Referenzunterlagen, Zweck und Außenwirkung der Übersetzung eine Rolle, sodass wir konkrete Preise nur nach Ansicht des spezifischen Texts nennen können. Der Kalkulationsrahmen für juristische Fachtexte liegt in der Regel bei € 1,70 bis € 1,90 pro Zeile in der Zielsprache bzw. Stundensätzen von 55,- bis 59,- Euro. Ein verbindliches Angebot erstellen wir Ihnen gerne auf Anfrage.

 

Ab wann spricht man von einer juristischen Übersetzung?

Man spricht von einer juristischen Übersetzung, wenn der zu übersetzende Text ein juristischer Fachtext ist (Vertrag, Schriftsatz o.ä.) oder zahlreiche juristische Fachbegriffe enthält.